14. Januar 2011

C-E-L-E-B-R-A-T-E

1.       Outfit aussuchen (obwohl man ja nichts zum anziehen hat!)
2.       Passende Schuhe, Tasche und Accessoires z.B. Schmuck suchen – ja man hat was passendes, man muss nur lange genug suchen!
3.       Den explodierten Wischmop auf dem Kopf irgendwie dazu bringen wenigstens annähernd nach einer Frisur auszusehen
4.       Schminken
5.       Fingernägel lackieren
6.       Nagellack von  allen anderen Stellen außer den Fingernägeln abmachen
7.       Freund anschauen und ihn mit dem Blick sagen: „Jaaaa ich bin gleich fertig!“
8.       Geburtstagsgeschenk einpacken und bloß nicht zu Hause vergessen
9.       Kummer und Sorgen in eine Luftdichte Kisten einschließen, Schloss drum herum und in die hinterste Ecke des Schrankes katapultieren

Et voila!
Have fun

Jo Betty

Kommentare:

  1. ich <3 die tasche:)
    tolles outfit liebes!
    schlicht aber doch edel:)

    Ich such mir immer erst aus welche tasche ich gern tragen würde und dann überlege ich was drauf passt:D

    dass mit dem nie was zum anziehen haben kenn ich xD
    meine mama meinte letztens so ich ende iwann wie die eine bei shoppaholic: tausend sachen im schrank, aber weiß nich was ich hab:D

    AntwortenLöschen
  2. blogroll ist fertig :) würde mich sehr freuen, wenn du vielleicht auch irgendwo was über meinen blog schreiben würdest oder so.. liebe grüße und noch viiel spaß beim bloggen :D

    http://join-the-shining.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne bilder und toller blog! weiter so!

    AntwortenLöschen