28. März 2011

I will always love you

London
Meine zweite Heimat, London! Ich liebe diese Stadt.

Da meine virtuellen Fotoalben voll sind mit Bildern von meiner Lieblingsstadt habe ich nur geknipst was mir gerade die Nase gekommen ist. Aber ich hoffe sie gefallen trotzdem!


Alles liebe
Jo Betty

27. März 2011

Vintage, Baby!

Welcome to Brighton
Vintage Motorcycle Ralley mit Bikes die zum Teil über 100 Jahre alt sind…aber sie kamen alle ins Ziel…irgendwie!

Wir hatten strahlend blauen Himmel, auch wenn es die Bilder nicht wiederspiegeln. Meine Kamera meinte sie müsste im Schneemodus fotografieren :/

Danach ein leckeres Mittagessen bei Jamie´s Italien und natürlich musste mein Freund auch mal Fish&Chips essen. Naja Jamie Olivers Interpretation davon :D


Alles liebe
Jo Betty
P.S.: Ich weis, ich sehe ziemlich bescheiden auf den Fotos aus, aber mir ging es an diesem Tag gesundheitlich nicht so gut.

25. März 2011

I ♥ GB

Zurück von einer Woche Urlaub mit vielen neuen Schätzen und Bildern im Gepäck :)

  Es war schön wieder dort zu sein und jedes Mal wenn ich wieder nach Hause komme nehme ich mir fest vor meinen vor Ewigkeiten abgelaufenen Britischen Reisepass erneuern zu lassen :D...diesmal aber wirklich!

Da wir uns nicht nur in London sondern auch in anderen Teilen Englands aufgehalten haben, dachte ich mir ich mache insgesamt 3 Posts daraus!
Hier kommt der erste!
Welcome to Surrey

Alles liebe
Jo Betty

17. März 2011

See you soon!

Morgen geht’s los!
Bis bald, bleibt mir treu

Alles liebe

Jo Betty

15. März 2011

Unglaubliche 17 °C


Schönster Nachmittag mit meinem Freund bei unglaublichen 17°C und das erste Eis am Staden 
(Kokosnuss ).

Am Freitag geht’s in die zweite Heimat, England wir kommen!
Alles liebe

Jo Betty

10. März 2011

Terminally ill

 by Reiner Eisenbeis 2010

„Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann.“
Richard von Weizsäcker, 1912- , deutscher Poltiker, ehem. Bundespräsident

Multiple Sklerose, die Krankheit mit den 1000 Gesichtern.
2006 zeigte sie bei mir das erste Mal eines davon.

 Ich war 17 Jahre alt und innerhalb weniger Tage spürte ich meine komplette rechte Körperhälfte nicht mehr. Es fing an mit einer „eingeschlafenen“ rechten Hand, dann kam das Bein hinzu und kurz darauf konnte ich eine Linie an meinem Körper ziehen wo etwas spürte und wo nicht.

Seit dem kämpfe ich jeden Tag gegen die Krankheit die sich immer wieder gerne neue Gemeinheiten ausdenkt. Obwohl man mir vielleicht die Krankheit nicht direkt ansieht, obwohl ich Gott sei Dank noch keine bleibenden Schäden erlitten habe spüre ich fast jeden Tag die Auswirkungen von ihr.

Ich bin 22 Jahre alt, doch oft fühle ich mich wie im Körper einer 70zig Jährigen. Arme, Finger und Beine, der Rücken oder sogar die Zunge,  alles möglich kribbelt ab und an und meine Hände zittern oft wie Espenlaub. Müdigkeit und Erschöpfung stellt sich schon nach kurzer Zeit ein.

Ich bin nun mal nicht mehr Gesund und werde es auch erst mal nicht mehr werden, das hält mich trotzdem nicht ab mein Leben zu leben wie ich es will!
Die MS ist zwar ein Teil meines Lebens aber ich habe noch so viel mehr zu bieten!

Alles liebe

Jo Betty

8. März 2011

Photos Incarda DesEYEn

Hier ein paar Bilder von meinem Shooting mit der wundbaren Tanja *klick* 

Weitere Bilder von einem zweiten Shooting folgen hoffentlich bald :)
Alles liebe

Jo Betty