4. September 2013

I'm back - New York Day 0,5

Und dann war Stille auf dem Blog... Es tut mir leid, dass ich länger nicht gepostet habe. Aber wie ihr bestimmt wisst war ich 2 Wochen in den USA. 

Eigentlich wollte ich voher noch bloggen und auch Blogspots vorbereiten. Allerdings lag ich kurz vor der Abreise mit Fieber krank im Bett. Zuerst dachten wir, dass wir überhaupt nicht fliegen können (ihr könnt euch nicht vorstellen wie ich geheult habe... ). Aber durch die liebe Pflege von meinem Freund inklusive Kofferpacken + eine kleine Reiseapotheke ging es dann doch Richtung USA. Und ich muss sagen, ich bin so froh, dass wir geflogen sind! Auf dem Flug ging es mir den Umständen entsprechend eigentlich ganz gut und am nächsten Tag war ich wieder zu 100% fit. Ich hätte mich so geärgert wenn wir den Flug verschoben hätten und ich am nächsten Tag wieder gesund gewesen wäre...zu Hause im Bett statt in New York City.

Wir sind Samstagabends in New York angekommen (daher auch im Titel Tag 0,5^^) und waren einfach nur platt. Als erstens haben wir unser Hotel angesteuert, welches ich nicht weiter empfehlen würde (Hotel Pennsylvania). Die Hotelsuche für New York war lange und nervig und am Ende haben wir eins genommen welches in 2 Reiseführern empfohlen wurde + dass es immer noch eins der günstigeren Hotels in Manhatten ist (trotzdem ziemlich teuer!!!). Naja, es war wirklich nichts berauschendes (vorallem für den Preis), dass erste Zimmer war wirklich ziiiiiemlich alt zudem war der Wasserhahn der Dusche defekt. Allerdings haben wir sofort ein neues größeres und etwas modernes Zimmer bekommen nachdem wir an der Rezeption waren. Pluspunkt für das Hotel (auch der Grund warum wir es genommen hatten) war die Lage: direkt gegenüber von Madison Square Garden (+ Penn Station) in Midtown!

Am ersten Abend sind wir nur schnell zum Times Square gelaufen und wollten etwas futtern. Ich muss sagen, da wir so müde und hungrig waren, war das keine so gute Idee. Die Menschenmassen (Samstagabend), die vielen Eindrücke und Lichter waren einfach zu viel :D Wie in Trance sind wir hingelaufen und wussten nicht wo wir hinschauen sollten.

Ich werden den ersten Richtigen New York Tag mit richtigen Bildern heute Abend online stellen und in den nächsten Tagen werden dann die restlichen folgen :)
 __________
And then there was silence on the blog. I'm really sorry for that but as you might know I was 2 weeks on holiday in America.

I really wanted to post before I was leaving and prepare a few posts to go up whilst I was away, but I got ill (had a fever) just a few days before we wanted to leave. It looked like we weren't able to leave for the holiday (you can't imagine how much I cried...) but with a lot care from my boyfriend + a little fist aid kit we went on our trip. I am so glad we did, because the next day I was feeling so much better and would have hated it to be fit in Germany instant of in New York City.

We arrived in Manhatten Saturday evening (that's why the post title is day 0,5^^) and we were really tired. First Wwe went to our Hotel which I wouldn't recommend (Hotel Pennsylanvia). To look for a hotel in Manhatten wasn't easy and annoying and at the end we booked one that was recommend in two guides and was still one of the cheapest (but still very expensive!!!). Well, it wasn't great (especially for the price). The first room was veeeery old and the shower didn't work properly. But we got a new room after we went to the reception that was nicer and newer. A big advantage of the hotel (and the reason we choose it) is the location: opposite of Madison Square Garden (and Penn Station) in Midtown!

On the first evening we walked to Times Square and wanted something to eat. Bad idea. We were so hungry and tired and the crowds on a Saturday evening at Times Square, all the impressions and lights were too much :D I a state of trance we walked trough and didn't know where to look.

I will put the first proper day in New York online this evening and the other days will follow in the next days :)
xxx Jo Betty
Our plane from London - New York | My passport
     Nearly there
 Times Square
(via IPhone)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen